+++  Nicht verpassen: Unsere Filmfair 2021 +++    Unsere Broschüre "Bonner Netzwerk für Entwicklung"

Achtsamkeit als Superpower

/ Kulturzentrum Altes Rathaus, Königswinterer Straße 720, Bonn-Oberkassel

Der Verein "Frohes Schaffen" will mit seiner vernetzt-Veranstaltung ein Bildungsangebot für alle Interessierte an diesem Abend machen: "kostenfrei, verständlich und kurzweilig", wie es in seiner Ankündigung heißt. Mit Hilfe eines Impulsvortrags von Astrid Seidl und Dr. Karolin Helbig zum Thema Achtsamkeit, soll Gelegenheit geboten werden, zu reflektieren und miteinander ins Gespräch zu kommen. Zudem sollen "Stereotype und Vorurteile abgebaut und Solidarität zum Ausdruck gebracht werden".

Der Impulsvortrag befasst sich mit den folgenden Aspekten:

  • Achtsamkeit ist in aller Munde: Modebegriff oder klar definiertes Konzept?
  • Wie genau funktioniert Achtsamkeit?
  • Relevanz von Achtsamkeit heute
  • Integration von Achtsamkeit in den Arbeitsalltag
  • Achtsamkeit zum Ausprobieren

Anmeldung per E-Mail an info(at)frohesschaffen.eu, da die TeilnehmerInnenzahl begrenzt ist. Weitere Informationen hier

Zurück