Auszeichnung: Safe Cities and Safe Public Spaces

/ Altes Rathaus, Marktplatz, Bonn

UN-Women-Logo

Seit 20 Jahren lobt UN Women Deutschland die Auszeichnung eines innovativen, nachhaltigen und globalen frauenpolitischen Projektes aus. In diesem Jahr wird die weltweite UN Women Flagship Initiative „Safe Cities and Safe Public Spaces for Women and Girls“ in Bonn ausgezeichnet. Diese Initiative tritt bei der Umsetzung der Agenda 2030 insbesondere für die Beendigung von Gewalt gegen Frauen und Mädchen ein und findet im Einklang mit der „New Urban Agenda“ für nachhaltige Stadtentwicklung lokale Lösungen für öffentliche Räume, die frei von sexualisierter Belästigung und Gewalt sind. Außedem fördert sie die wirtschaftliche Stärkung und politische Partizipation von Frauen. Anmeldung bis 18. September unter: anmeldeformular-auszeichnung-2019. Weitere Informationen unter: auszeichnung-2019.

Zurück