Bonner Netzwerk für Entwicklung: 3. Treffen

/ Konferenzraum, Kaiser-Friedrich-Straße 13, Bonn

Bonner Netzwerk

Die Punkte, die wir besprechen wollen, sind zum einen die konkrete Vorbereitung der Teilnahme an der Abschlussveranstaltung der Weltbaustelle Bonn, am 29. Juni, 14-19 Uhr, am KULT41, mit Informationsständen, Beteiligungsmöglichkeiten für die BesucherInnen und kleinen Aktivitäten. Zum anderen die Teilnahme an der "Rundum fair", also dem fairen Frühstück auf dem Münsterplatz, am 28.9., 11-14 Uhr, am Internationalen Kultur- und Begegnungsfest, 29.9., 11-18 Uhr, und am UN-Tag im Oktober. Anschließend Besuch des Open-Air-Konzerts mit der Menschenrechtsaktivistin Patricia Gualinga, Ecuador, mit Begleitung eines Duo von Grupo Sal und der Kölner Gruppe Memoria auf dem Bonner Marktplatz. Nachfragen zum Netzwerktreffen bei: Albrecht W. Hoffmann, Fon: 0228.850 304 44, eMail: promotor(at)politikatelier.de. Zum Programm der Weltbaustelle Bonn.

Zurück