Culture Slam "Zwischen zwei Welten schwebend..."

/ Bundeskunsthalle, Friedrich-Ebert-Allee, Bonn

Culture Slam

In Kooperation mit Netzwerk politik|atelier veranstaltet die Bundeskunsthalle im Rahmen der Ausstellung “Goethe. Die Verwandlung der Welt“ einen interkulturellen Poetry Slam von und mit Menschen mit Flucht- oder Migrationserfahrung. Die Texte werden von den Mitwirkenden zwischen dem 5. und 7. September in einer Schreibwerkstatt gemeinsam erarbeitet. – Dafür sind noch Plätze frei! – In Anlehnung an Goethes West-östlichen Divan geht es um die Auseinandersetzung mit den Themen kulturelle Identität, Integration und Pluralität. Eintritt: 7 Euro, für Studierende und Geflüchtete kostenlos. Weitere Informationen unter: projekte/culture-slam.

Zurück