Film: Tomorrow – geänderte Anfangszeit!

/ WOKI, Kino am Bertha-von-Suttner-Platz 7, Bonn

Poster Tomorrow

Der französische Aktivist und Dokumentarfilmer Cyril Dion und die Schauspielerin Mélanie Laurent, bekannt aus Inglourious Basterds, beschließen um die Welt zu fliegen und Lösungen zur Rettung der Erde zu finden. Sie verstehen ihren mit dem Cesar ausgezeichneten und 118 Minuten langen Dokumentarfilm als Antwort auf den immer wieder heraufbeschworenen Zusammenbruch unserer Zivilisation in den nächsten 80 Jahren. Die Zeit drängt angesichts von Klimawandel, Artensterben und wachsenden sozialen Ungleichheiten. In fünf Kapiteln stellen die beiden Menschen, Firmen und Städte vor, die zeigen, welche nachhaltigeren und motivierenden Wege es bereits in der Landwirtschaft, in der Energie, in Wirtschaft, in Demokratie und Bildung gibt. – Der Film macht deutlich, dass Vielfalt und Zusammenarbeit helfen, Antworten auf die drängendsten Fragen unserer Zeit zu finden. – Der Kinoabend wird von der Bonner Filmfair in Kooperation mit Oikocredit Westdeutscher Förderkreis als Veranstaltung im Rahmen der Weltbaustelle Bonn durchgeführt. Zur Filmseite und Trailer.

Zurück