+++  Nicht verpassen: Unsere Filmfair 2021 +++ Unsere Broschüre "Bonner Netzwerk für Entwicklung"

FilmCafé Global: Ein Filmfestival auch an meinem Ort! Wie geht das?

/ Online Veranstaltung des Netzwerk politik|atelier e.V.

Es gibt nicht nur die Berlinale, sondern auch die Globale Mittelhessen, die Bonner Filmfair und viele andere Festivals. Wie konzipiere ich ein Festival? Welche Partner*innen gibt es? Wie kann ich ein Festival finanzieren? Und: Welche Vorteile bieten Kinoabende mit anschließenden Diskussionen?

Diese und weitere Fragen wollen wir mit Albrecht W. Hoffmann, Koordinator der Bonner Filmfair, besprechen. Zudem ist zu fragen, was ein Kino davon hat und aus welchen Interessen heraus es sich an solchen Filmen beteilgt. Dafür konnten wir Vincent Bresser, Betreiber des WOKI-Kinos in Bonn, gewinnen. An das Gespräch der beiden können sich auch alle Teilnehmenden mit beteiligen.

Organisation und Umsetzung:

Albrecht Hoffmann und Lisa Stroetmann (Netzwerk politik|atelier e.V.)

Zur Anmeldung

 __________________________________________

Der Workshop ist Teil einer Reihe, in der es darum geht, Einsatzmöglichkeiten von Filmen im Globalen Lernen vorzustellen, Tipps und Tricks zu geben und Methoden der medienpädagogischen Begleitung aufzuzeigen.

Die Reihe wird durchgeführt und unterstützt von Katja Breyer (Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung der Ev. Kirche von Westfalen), Imke Frerichs (Diakonie Schleswig Holstein), Irina Grassmann (Ev. Medienzentrale Frankfurt), Ralf Häussler (Zentrum für entwicklungsbezogene Bildung, ZEB), Albrecht Hoffmann (Netzwerk politikatelier e.V.) und Bettina Kocher sowie Bernd Wolpert (EZEF).

Zurück