Frieden zwischen den Völkern?

/ Zeitraum – Evangelisches Zentrum für Diakonie und Bildung, Ringstraße 2, Siegburg

Veranstaltungslogo

Auf diesem Studientag werden die Zugänge der großen Konfessionsfamilien zur Gestaltung von Frieden, ihr Zusammenwirken in der Ökumene, ihr Einwirken auf die säkulare Welt im Blick auf das Konzept von Global Governance im Sinne einer globalen Kooperation angesichts einer dramatischen Verschiebung der globalen Machtverhältnisse, einer nicht-nachhaltigen Entwicklung, von Ungleichheit, Konflikten und Menschenrechtsverletzungen angesprochen. Für Unterthemen sind weitere Arbeitsgruppen vorgesehen. Eingeladen zu dieser Beratung sind insbesondere Menschen und Gruppen, die sich in und außerhalb der Kirchen um die ökumenischen Aspekte des Friedenschaffens bemühen. Anmeldung bis 6. September unter: eeb.ansiegundrhein(at)ekir.de. Weitere Informationen unter: frieden-zwischen-den-voelkern.

Zurück