Herausforderung Afrika – Was wir tun können. Was uns die Ethik gebietet

/ Forum Internationale Wissenschaft Uni Bonn, Heussallee 18-24, Bonn

Diese Veranstaltung, unter anderem getragen von Don Bosco Mondo, Uni Bonn, Bund Katholischer Unternehmer und Sparkassen-Stiftung, umfasst Einlassungen von Msgr. Dr. Obiora Ike, Geschäftsführer Globalethics, Genf/Enugu (Nigeria), Jacqueline Groth, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Ulrich Busch, IT-Unternehmer und Social Impact Investor, München/Accra (Ghana), Jutta Wermelt, Programmdirektorin Opportunity International Deutschland, Martin J. Wilde , Geschäftsführer Don Bosco Mondo. Mit anschließender Diskussion in Panel und Plenum. Moderation: Martin Lohmann, Schlusswort: Niclaus Bergmann, Sparkassenstiftung für internationale Kooperation, und anschließend Get Together und Imbiss. Anmeldungsbogen hier.

Zurück