+++  Nicht verpassen: Unsere Filmfair 2021 +++    Unsere Broschüre "Bonner Netzwerk für Entwicklung"

Imagine Africa 2060

/ Literaturhaus Köln, Großer Griechenmarkt 39

imagine africa 2060

"Geschichten zur Zukunft eines Kontinents" versammelt AutorInnen aus zehn Ländern Afrikas, die in den vergangenen Jahren Gäste im Allerweltshaus Köln waren. Sie kommen aus Angola, Sambia, Senegal, Mali, Marokko, Simbabwe, Südafrika, Kenia, Ghana und Nigeria und veröffentlichen in dieser Anthologie ihre Zukunftsvisionen, Utopien oder Dystopien solcherart, dass sie einen Eindruck vom Reichtum der afrikanischen Literaturszene vermitteln. "Sie verschafften den Stimmen unseres Nachbarkontinents Gehör, um sie dem ungenierten Rassismus und den unerträglichen populistischen Rufen nach Abschottung entgegenzuhalten. Denn nichts bringt uns den Menschen so nahe wie ihre Erzählkunst", heißt es in der Buchvorstellung des Peter Hammer Verlags. Die Buchpräsentation in Köln findet mit der Autorin Aya Cissoko und der Herausgeberin Christa Morgenrath statt. Angela Spizig moderiert das Gespräch, Mohamed Achourt liest Auszüge auf Deutsch. Eintritt: 8,- / 6,- Euro. Weitere Informationen unter: stimmenafrikas.de/.

Zurück