+++  Nicht verpassen: Unsere Filmfair 2022 +++    Unsere Broschüre "Bonner Netzwerk für Entwicklung"

Müllsammel-Aktion in Duisdorf

/ Haus der Integration, Köslinstr. 28, Bonn

Der gemeinnützige Verein BASUG Diaspora und Entwicklung in Kooperation mit Seraji Foundation, Die Grenze, Our Voice Online und Haus der Integration hat am Sonntag, den 29. Mai, die 8. Müllsammelaktion erfolgreich organisiert.  

Die Teilnehmenden haben sich mit voller Freude bei der Aktion engagiert. Das Sammeln hat sich gelohnt: Flaschen, Päckchen, Papier, Tücher, Plastik, Zigarettenreste, Masken, Dosen fanden sich auf dem Asphalt und in Büschen.

Nach einer Begrüßung durch Riazul Islam, Projektleiter von Seraji Foundation, richteten der stellvertretender Vorsitzender beim Haus der Integration Nurul Islam und BASUG Projektleiter AHM Abdul Hai, Projektreferent Anas Ansar, Projektreferent beim Seraji Foundation Kawsar Ul Hoque, Mitglieder Ibrahim Hossain, Kawsar Khairul Alam, Yasmin Alam, Reshma Akhter, Haji Mustafa Gabori, Mohammad Esaddik und Mohammad Hananou Begrüßungsworte an die Teilnehmenden.

In den Grußwörter betonten die Teilnehmende unter anderem die Bedeutung von Ehrenamt und des Vorbildes im Kontext der Sauberkeit und klimafreundlichen Lebensstil. Das Austauschtreffen und Müllsammel Aktion wurde von dem Chefredakteur von der bilingualen Zeitschrift Die Grenze Riazul Islam moderiert.

Die nächste Müllsammelaktion findet in Duisdorf am Sonntag, 26. Juni um 11:30 Uhr mit dem nächsten Austauschtreffen von Ehrenamtlichen statt. Ausgangspunkt ist das Haus der Integration an der Köslinstr. 28.

Anmeldungen für das regelmäßige Treffen und die Müllsammelaktion werden erbeten unter ahmhai@diegrenze.org.

Zurück