Nachhaltige Eletronik: Politische Lösungsansätze zu Rohstoffen und Menschenrechten

/ online-Seminarreihe, Die Handy-Aktion

Nachhaltige Elektronik

Für den Abbau der für Mobiltelefone, Fernseher, Laptops und Drucker wichtigen Rohstoffe werden immer wieder Menschenrechte verletzt. Die Seminarreihe fragt danach, welche Auswirkungen dieser Abbau auf den Globalen Süden hat, welche politischen Handlungsansätze gegenwärtig diskutiert werden und welche Weichen gestellt werden müssen, um den Rohstoffverbrauch zu reduzieren und die Geräte langlebiger zu machen. Der 6. Oktober startet um 17 Uhr mit dem Workshop "Rohstoffkatastrophe Handy – Perspektive aus dem Globalen Süden" und setzt sich um 18:30 – 19:30 Uhr fort unter dem Titel "Deutsche Rohstoffpolitik auf dem Prüfstand".
Am 8.10., 18:00 – 19:30 Uhr, heißt es "Langlebigkeit, Reparaturfähigkeit, Recycling: Politische Wege zur Ressourcenschonung im Elektroniksektor" und am 12.10. folgt das Thema “Ressourcenschutz und -gerechtigkeit im Globalen Lernen / BNE”, von 17:00 bis 19:00 Uhr. Weitere Informationen und Anmeldung unter: mission-learning.org/handyaktionen/.

Zurück