Neue und alte Paradigmen in der entwicklungspolitischen Zusammenarbeit mit Südamerika

/ Ludwig-van-Beethoven Musikschule, Kurfürstenallee 8, Bonn, Bad Godesberg

Logo Ibero-Club

Nicht nur die Waldbrände in Amazonien verdeutlichen die globale Bedeutung Südamerikas für Weltklima, Biodiversität und kulturelle Vielfalt, sondern auch seine wirtschaftliche Leistungsfähigkeit und Bodenschätze. Die politischen Veränderungen in Südamerika machen es zudem für die Bundesregierung notwendig, sich neu auszurichten. Dr. Franz Marré vom BMZ berichtet in der Ludwig-van-Beethoven Musikschule über aktuelle Themen, Trends und Perspektiven und diskutiert Ansatzpunkte und Prioritäten der Zusammenarbeit. Weitere Informationen unter: iberoclub-veranstaltungen.

Zurück