+++  Nicht verpassen: Unsere Filmfair 2021 +++    Unsere Broschüre "Bonner Netzwerk für Entwicklung"

Protesta e intervención artistica

/ Platz der Vereinten Nationen, Bonn

Aufruf zum Protest

Von über 33 Massakern in diesem Jahr in Kolumbien berichtet das UN-Büro für Menschenrechte. Erst vor zwei Wochen wurden fünf Jugendliche in Cali und neun junge Menschen im Departement Narino getötet. Das hat nicht nur Menschen in Kolumbien schockiert und alarmiert, sondern weltweit. Aus diesem Grund rufen die Bonner Initiative COLPAZ und Wissenskulturen e.V. zu einem Protest und einer Intervención artistica gegen den erneut aufflammenden Terror auf. Zwei Künstlergruppen werden dabei eine Performance auf dem Platz der Vereinten Nationen veranstalten. Aufgerufen werden alle, in schwarzer Kleidung und mit Blumen zu erscheinen. Siehe auch Artikel der Deutschen Welle vom 23. August

Zurück