+++  Nicht verpassen: Unsere Filmfair 2021 +++    Unsere Broschüre "Bonner Netzwerk für Entwicklung"

Syrien – Ein Konflikt ohne Ende in Sicht?

/ Großer Konferenzsaal, In der Wehrhecke 1, Bonn-Röttgen

Altstadt von Homs

Die wesentliche Frage, die an diesem Abend mit Kristin Helberg, Politikwissenschaftlerin, Autorin und Journalistin, diskutiert wird, lautet: Wer sollte und könnte einen Beitrag zur Befriedung in Syrien leisten? Die Moderation hat Larissa Bender, die auch auf Aspekte eingehen wird wie welche Interessen und Strategien internationale Akteure verfolgen, wie sich die syrische Zivilgesellschaft wieder festigen kann, wie weit die Opposition im Lande geschwächt ist und welche Chancen für die Demokratie und für das gleichberechtigte Miteinander von Frauen und Männern bestehen. Begrüßen wird an diesem Abend Michael Schneider, GIZ. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten bei: Sonja Stegemann, GIZ, eMail: sonja.stegemann(at)giz.de.

Zurück