+++  Nicht verpassen: Unsere Filmfair 2022 +++    Unsere Broschüre "Bonner Netzwerk für Entwicklung"

Umweltspychologie – Wie wir die Lücke zwischen Wissen und Handeln überwinden

/ Weltladen Bonn, Maxstraße 36

umweltpsychologie

Klimawandel, Palmöl, Verbrennungsmotoren, Kinderarbeit oder Fast Fashion: Wir wissen, dass es notwendig ist, unser (Einkaufs-)Verhalten zu ändern, und doch fällt es uns immer wieder sehr schwer, das auch in der konkreten Situation hinzubekommen. Wir kaufen dennoch Billigklamotten, nicht fair gehandelte Schokolade oder fahren mit dem Auto in die Innenstadt, anstatt dafür das Fahrrad zu nehmen. Marie Heitfeld von der Initiative "Wandelwerk Umweltpsychologie" will in ihrem Vortrag einen Einblick in das noch recht unbekannte Feld der Umweltpsychologie geben und anhand praktischer Beispiele zeigen, wie psychologisches Wissen für mehr Nachhaltigkeit im Alltag genutzt werden kann. Eintritt frei, eine Spende ist willkommen. Weitere Informationen unter: www.weltladen-bonn.de

Zurück