+++  Nicht verpassen: Unsere Filmfair 2021 +++ Unsere Broschüre "Bonner Netzwerk für Entwicklung"

News Details

afrika süd Nr. 6/2020

+++

In der jüngsten Ausgabe von afrika süd beschäftigen sich die ersten drei Beiträge mit der Entwicklung in der "plebiszitären Diktatur" Simbabwe, wo die Zanu-PF die Spaltung der oppositionellen MDC nutzt, um die Opposition zu zermürben, und mit der Neueinteilung der Wahlkreise ihre Hegemonie zementiert. Über die Erfahrungen mit dem Corona bedingten Online-Unterricht berichtet ein weiterer Beitrag.
In Tansania wurden unter Angst und Schrecken Wahlen abgehalten, in Namibia hat sich die Kampagne zum Grundeinkommen neu formiert und in Südafrika verschafft sich die internationale Bewegung "Black Lives Matter" auch unter dem Lockdown Gehör.
Berichte über die Dürre in Südangola, eine Verurteilung des Bergbauriesen Glencor in Sambia, das zögerliche Eingreifen der SADC in Krisenregionen und die Opernfreunde auf Maurtitius sind weitere Beiträge der Ausgabe. Zu 50 Jahren issa schaut dieses Mal mit Christa Brandt eine der Gründerinnen und langlährigen Vorsitzenden des Vereins zurück.

Zur Zeitschrift

Zurück

Mitglieder