+++  Nicht verpassen: Unsere Filmfair 2021 +++    Unsere Broschüre "Bonner Netzwerk für Entwicklung"

News Details

FEMNET-Kampagne: Setze ein Zeichen gegen Gewalt

Vom

gegen gewalt

Zum Weltfrauentag am 8. März startet FEMNET die Kampagne #gegenGewalt. Alle sind aufgerufen, sich gegen die massive Gewalt an Frauen in der Arbeitswelt und vor allem in der Modeindustrie in Ländern des globalen Südens zu stellen. Projektpartnerinnen berichten von schlimmen Zuständen in Nähereien in Indien und Bangladesch. "In den Fabriken sind wir sexueller Belästigung durch Vorgesetzte ausgesetzt und uns wird gesagt, dass wir wertlos sind. Arbeiterinnen werden zum Schweigen gebracht – durch Gewalt oder Drohungen. Deswegen traut sich fast keine der Frauen, über ihre Erfahrungen zu sprechen“, so Kalpona Akter aus Bangladesch." Viele Modemarken lassen unter diesen Umständen produzieren. Mit der Kampagne #gegenGewalt will FEMNET die Unternehmen dazu auffordern, vorbeugende Maßnahmen zum Schutz der Frauen zu treffen. "Sie müssen darauf achten, dass ihre Lieferanten keine Gewalt am Arbeitsplatz dulden!", heißt es dazu im Aufruf. Weitere Informationen unter: femnet-ev und in der dazugehörigen Pressemitteilung.

Zurück

Mitglieder