News Details

Memorandum: Zukunftsfähig nach Corona

+++

Selten haben sich die Bundesregierung und die Landesregierungen so entschieden, klar und handlungsfähig gezeigt wie in der Corona-Pandemie. Dies sollte auch für die Zeit nach Covid-19 gelten, um die bestehenden ökologischen und sozialen Krisen zu überwinden und das politische Handeln an den Kriterien und Zielen der Nachhaltigkeit auszurichten. Dafür plädieren 16 Einrichtungen und Organisation in NRW in einem gemeinsamen Memorandum. Es heißt darin: "Die Maßnahmen, die zur Überwindung der Corona-Krise ergriffen werden, bieten nicht nur die Chance zur Abwendung von existenzieller Not. Durch gezielte Konjunkturförderung, Subventionsabbau und soziale Programme können sie auch den Aufbau einer gerechten, ökologisch und sozial ausgerichteten Marktwirtschaft und regionale oder diversifizierte Wirtschaftskreisläufe befördern. Dadurch kann es zu einem neuen Generationsvertrag kommen, der eine Nachhaltige Entwicklung als umfassendes gesellschaftliches Ziel festschreibt." Download des Memorandums.

Zurück

Mitglieder