+++  Nicht verpassen: Unsere Filmfair 2022 +++    Unsere Broschüre "Bonner Netzwerk für Entwicklung"

„Frauenpower“ - Frauen vor und hinter der Kamera

/ Online

FilmCafé global - Online-Gesprächsreihe

Frauen vor und hinter der Kamera: Filme aus Pakistan und anderen Länder des Globalen Südens eröffnen einen Blick auf die Lebenswelt von Frauen.

Weltweit sind Frauen als Regisseurinnen nach wie vor wenig sichtbar. Im FilmCafé Global werden wir Filmemacherinnen vorstellen, die ihren Blick auf die Welt zeigen sowie Frauen, die ihre Geschichten und Lebenswelten in den Mittelpunkt ihrer Erzählungen stellen. Beispiele aus dem Werk der pakistanischen Regisseurin Sabiha Sumar, die erste Frau ihres Landes, die sich mit Geschlechterrollen, Patriarchat, Religion oder Fundamentalismus befasste und ein differenziertes Bild ihres Landes zeichnete, stehen neben den Werken anderer Filmemacherinnen. Sie zeigen die Bandbreite an Themen und filmischen Formen:

Wie können junge Frauen in Indien oder Südafrika ihre Begeisterung fürs Windsurfen leben? Welche Rolle spielen Arbeiterinnen in Bangladesch in globalen Produktionsprozessen und wie können sie sich Gehör verschaffen? Wie finden Mädchen in Senegal, Marokko oder Argentinien ihren Weg zwischen vorbestimmten Rollen und einem selbstbestimmten Leben? Mit Filmausschnitten und im Gespräch will der Workshop auch Anregungen geben, am Internationalen Tag der Frau (08.03.2022) Filme von Frauen zu zeigen.

Moderation: Irina Grassmann und Bettina Kocher

Nähere Informationen und Anmeldung bis Mittwoch, den 19.01.2022 hier

Zurück