+++  Nicht verpassen: Unsere Filmfair 2021 +++    Unsere Broschüre "Bonner Netzwerk für Entwicklung"

Virtuelles Kamingespräch: „Chile-Vorbild oder Sorgenkind?“

/ digitale Veranstaltung des Ibero Club Bonn e.V.

Was ist in Chile los? „Achterbahn“, dieses Wort umschreibt am treffendsten das, was Chile derzeit durchlebt. Im Falle von Covid19: Erst dramatisch hohe Infektionszahlen, dann eine der weltweit erfolgreichsten Impfkampagnen. Auch in Gesellschaft und Wirtschaft durchlebt das Land eine „Achterbahn“. Lange war es das vielgepriesene wirtschaftliche Musterland Lateinamerikas, seit Oktober 2019 stehen heftige soziale Unruhen und Gewalt auf der Strasse an der Tagesordnung. Vorerst bis 31. März 2021 gilt der Katastrophennotstand mit nächtlicher Ausgangssperre. Die Regierung, das Parlament, die Parteien haben drastisch an Vertrauen verloren. Eine neu gewählte Bürgerversammlung soll eine neue Verfassung ausarbeiten als Basis für umfassende gesellschaftliche und soziale Reformen. Auch das Verhältnis zu den indigenen Mapuches gilt es zu klären. Welche Zukunft zeichnet sich für das Land ab? Wir diskutieren mit einer Expertin vor Ort.

 

Referentin/Moderator:

CLAUDIA PAZ VERA TRONCOSO ist gebürtige Chilenin mit mehrjähriger Studienerfahrung in Deutschland. Sie ist derzeit in Chile Programmkoordinatorin für die Stiftung ANIDE (Fundación de Beneficencia de Apoyo a la Niñez Desprotegida), dem chilenischen Partner der Kindernothilfe, und koordiniert in Chile das Programm „Weltwärts“.

 

Das Gespräch wird moderierend begleitet von Dr. RAINER GEROLD, der selbst mehrere Jahre in Chile lebte und in der Programmgruppe des Ibero-Clubs mitwirkt.

 

Anleitung für die Teilnahme /Diskussion

Diese Veranstaltung bieten wir zur Teilnahme im Internet an (Live-Streaming): https://youtu.be/iifdFGFXjGM

 

Sie können die Veranstaltung auch über unsere facebook-Seite verfolgen („Ibero-club“). Die Teilnahme ist ohne Anmeldung möglich. Das Herunterladen einer Software ist nicht notwendig, ein aktueller Browser reicht aus. Der Livestream ist verfügbar ab 18:15 Uhr.

 

Für eine Beteiligung an der Diskussion schreiben Sie uns Ihre Frage in den Chat auf youtube schreiben ODER auf unsere facebook Seite „ibero-club“ ODER Sie schreiben uns eine E-Mail an freundeskreis@iberoclub.de. Wir werden Ihre Fragen im Laufe des Abends an die Referenten/Moderator weiterleiten.

 

Die Veranstaltung wird im Nachgang auf youtube eingestellt, bitte beachten Sie eventuelle Adressänderungen.

Zurück