+++  Nicht verpassen: Unsere Filmfair 2021 +++    Unsere Broschüre "Bonner Netzwerk für Entwicklung"

Virtuelles Kamingespräch: „Guatemala – Tanz auf dem Vulkan: Corona im Land der Maya“

/ digitale Veranstaltung des Ibero Club Bonn e.V.

Das mittelamerikanische Guatemala gilt nach wie vor als ein Armenhaus: Auch 25 Jahre nach Beendigung eines verlustreichen Bürgerkriegs kommt die soziale Entwicklung in dem Land mit indigener Bevölkerungsmehrheit nur langsam voran. In letzter Zeit machte die Region zudem mehrfach durch Naturkatastrophen von sich reden: Erdbeben, Überschwemmungen, Vulkanausbrüche – und jetzt auch noch Corona! Doch blieb eine große Pandemie-Welle in Guatemala bisher aus. Die Infektionen halten sich offiziellen Angaben zufolge seit langem auf einem vergleichsweise niedrigen Niveau. „Das Virus hat eingesehen, dass wir hier ganz andere Probleme haben“, schreibt uns ein Beobachter aus dem Land der Maya. Die guatemaltekische Realität – nicht nur in Corona-Zeiten – diskutieren wir im Gespräch mit Experten.

Gesprächsteilnehmer der Liveschaltung:

ANDREAS BOUEKE (Referent) hat einen Lebensmittelpunkt in Guatemala und berichtet als Journalist seit vielen Jahren für Presse und Rundfunk aus Mittelamerika.

CHRISTIAN STICH leitet in Guatemala-Stadt das Bildungswerk Ija’tz (Samenkorn) mit Stipendienprojekten für Studierende aus der Maya-Bevölkerung.

RAIMUND ALLEBRAND (Moderator) kennt das Land seit Jahrzehnten und verfasste ein Sachbuch über Die Erben der Maya.

 

Anleitung für die Teilnahme /Diskussion

Diese Veranstaltung bieten wir zur Teilnahme im Internet an (Live-Streaming):

https://www.youtube.com/watch?v=LW5rQEKcL_A

Sie können die Veranstaltung auch über unsere facebook-Seite verfolgen („Ibero-club“). Die Teilnahme ist ohne Anmeldung möglich. Das Herunterladen einer Software ist nicht notwendig, ein aktueller Browser reicht aus. Der Livestream ist verfügbar ab 18:15 Uhr.

Für eine Beteiligung an der Diskussion schreiben Sie uns Ihre Frage in den Chat auf youtube schreiben ODER auf unsere facebook Seite „ibero-club“ ODER Sie schreiben uns eine E-Mail an freundeskreis@iberoclub.de. Wir werden Ihre Fragen im Laufe des Abends an die Referenten/Moderator weiterleiten.

Die Veranstaltung wird im Nachgang auf unserem youtube -Kanal „ibero-club“ eingestellt, bitte beachten Sie eventuelle Adressänderungen.

Zurück