+++  Nicht verpassen: Unsere Filmfair 2021 +++ Unsere Broschüre "Bonner Netzwerk für Entwicklung"

Aktivitäten von Mitgliedsvereinen

60 Teilnehmende beim digitalen Netzwerktreffen

Vom

Am 18.02.2021 fand das erste digitale Netzwerktreffen mit über 60 Vertreter*innen aus Mitgliedsorganisationen statt. Interessante Gäste, spannende Themen und eine angenehme Atmosphäre machten das Treffen zu einem großen Erfolg. Nach der Begrüßung durch Lisa Stroetmann und Albrecht Hoffmann vom Netzwerk politik|atelier e.V. sprach die Bonner Oberbürgermeisterin Katja Dörner den Anwesenden ihren Dank für das langjährige Engagement aus und bekräftigte weiterhin die gute Zusammenarbeit der Stadtverwaltung mit dem Netzwerk. Anschließend stellten fünf Ratsmitglieder ihre Visionen und Ziele für die Arbeit in den drei Ausschüssen für "Europa, Internationales, Wissenschaft, Wirtschaft und Arbeit", für die "Beteiligung der Bürgerinnen- und Bürger" und für "Umwelt, Klima und Lokale Agenda" vor. Vor allem die Frage nach geplanten Fördermitteln der Stadt war für das Netzwerk sehr interessant. Als nächstes stellte Bonn im Wandel e.V. den aktuellen Stand im Beteiligungsprozess Bonn4Future vor. Daraufhin teilten auch mehrere andere Organisationen ihre Ankündigungen in Bezug auf Projekte und Veranstaltungen in diesem Jahr. Auch die Stadtverwaltung hat bereits einiges an Programm geplant, darunter die SDG-Tage und die "Rundum nachhaltig". Die verantwortlichen Mitarbeiterinnen luden die Anwesenden ein, sich an den verschiedenen Projekten zu beteiligen. Zu guter Letzt stellte Lisa Stroetman ihre Angebote als Regionalpromotorin vor und teilte ihre Pläne, das Netzwerk in einem partizipativen Prozess neu zu positionieren. Nach der Verabschiedung hatten die Teilnehmenden noch die Möglichkeit, sich in Kleingruppen intensiver auszutauschen.

Vielen Dank an alle Beteiligten, die zum Erfolg des Treffens beigetragen haben!

Die Dokumentation des Treffens wird den Anwesenden in Kürze zugesendet.

Weiterlesen …

Das Lieferkettengesetz kommt!

Vom

12.02.2021: Nach monatelangen Verhandlungen hat die Bundesregierung bekannt gegeben, dass es einen Kompromiss für das geplante Lieferkettengesetz gibt.

Weiterlesen …

Neue Eine Welt-Regionalpromotorin für Bonn und das südliche NRW

Vom

Seit dem 1. Januar ist Lisa Stroetmann beim Netzwerk politik|atelier e.V. als neue Regionalpromotorin unter anderem für die Vernetzung und Beratung von Eine-Welt-Akteur*innen in Bonn und Umgebung zuständig. Damit löst sie den bisherigen Regionalpromotor Albrecht Hoffmann in seiner Funktion ab, der sich mit Ende des vergangenen Jahres in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet hat.

Weiterlesen …

"Bonn4Future - Wir fürs Klima" startet

Vom

Bonn soll bis spätestens 2035 klimaneutral werden. Damit dies gelingen kann, müssen alle Bürger*innen mit ins Boot geholt werden. Dieser Aufgabe nimmt sich das Projektteam von "Bonn4Future - Wir fürs Klima" nun an. Im September 2020 hat der Bonner Stadtrat das bisher umfangreichste Mitwirkungsverfahren der Stadtgeschichte beschlossen.

Weiterlesen …

Filmfairplakat 2019

Start der Bonner Filmfair 2019

Vom

Zum siebten Mal zeigt die Bonner Filmfair zehn Dokumentar- und Spielfilme zu unserer Verantwortung in einer globalisierten Welt und befasst sich darin kritisch mit unserer Art zu leben, zu konsumieren und Handel zu treiben und den daraus resultierenden Folgen für die Lebens- und Arbeitssituation von Menschen insbesondere im globalen Süden.

Weiterlesen …

Kleidertauschbörse am 13.9., © Foto: Gesa Maschkowski, Bonn im Wandel

Widerstand gegen Primark-Eröffnung

Vom

25 Organisationen mit mehr als hundert TeilnehmerInnen machten am 13. August von morgens bis abends darauf aufmerksam, dass Mode-Großkonzerne wie Primark größere CO2-Emissionen als alle internationalen Flüge und Seeschifffahrten zusammengenommen verursachen, schlechte Arbeitsbedingungen und Niedrigstlöhne für die Herstellung ihrer Billigmode bedenkenlos in Kauf nehmen und Rohstoffausbeutung und Umweltbelastungen in großem Stil betreiben.

Weiterlesen …

Mitglieder