Aktivitäten von Mitgliedsvereinen

Kunst- und Literaturfest Bonn

Vom

Das Kunst- und Literaturfest, das zum ersten Mal in Bonn stattfndet und vom bangladeschischen Verein BASUG, Mitglied im Bonner Netzwerk für Entwicklung, ausgerichtet wird, umfasst Vorträge, Diskussionen, eine Kunstausstellung sowie Lieder und Lesungen von Gedichten und Kurzgeschichten zu Rassismus und Diskriminierung. Alle Präsentationen der 14 KünstlerInnen werden ins Deutsche übersetzt.

Weiterlesen …

Hintergründe der Bonner Filmfair 2017

Vom

Das Motto der Filmfair 2017 lautete „Fairer Umgang mit Menschen und Kulturen, Ländern und Ressourcen“. Damit wurde nicht nur ein Minimalziel im Umgang mit den ärmeren und armen Ländern und den dort lebenden Menschen formuliert, sondern auch Filme gezeigt, die beispielsweise deutlich machen, dass nicht die Größe der Weltbevölkerung zu Klimawandel, zur Zerstörung von Ökosystemen und Lebensräumen sowie zu Hunger und Armut führt, sondern...

Weiterlesen …

Filmfair: Neue Partner, treue Sponsoren

Vom

„Besonders schön finde ich, dass mit den Filmen der Bonner Filmfair nicht nur Probleme angesprochen, sondern auch Lösungen aufgezeigt werden“, sagt Anna Rühmann vom Fachbereich Wirtschaft der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft.

Weiterlesen …

Erfolgreiches Ende der Bonner Filmfair 2016

Vom

Der Kinosaal war bis auf den letzten Platz gefüllt. „Demain / Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen" erwies sich am Sonntagabend, den 23.10., als Publikumsmagnet. Ein Film, der in Kooperation mit dem Bonner Institut Français gezeigt wurde und der viele Ansätze für die nachhaltige Lösung gegenwärtiger Herausforderungen im Alltag von Menschen darstellt: Klimawandel und Energiesparen, regionale Währung, Versorgung mit regionalen und lokalen Lebensmitteln, usw.

Weiterlesen …

Übergabe von 4.068 Unterschriften der Petition „Kein Primark vorm Hauptbahnhof“ an Martin Schumacher, Stadt Bonn

Primark: Politik darf sich nicht aus der Verantwortung ziehen

Vom

Anlässlich der Übergabe von 4.068 Unterschriftender Petition „Kein Primark vorm Haupt-bahnhof“ fordern die InitiatorInnen Bonn im Wandel e.V. und FEMNET e.V. die Stadtverordneten auf, sich als Menschen und PolitikerInnen für eine öko-faire Stadtentwicklung einzusetzen.

Weiterlesen …

Infostände, Sonne, Models und faires Frühstück – Die Rundum fair 2016

Vom

Mehr als letztes Jahr, sagten die, die das wissen mussten. Mehr Menschen, die am Samstag, den 24.9., an den Frühstückstischen saßen, während Models mit fairen Klamotten den roten Teppich auf dem Münsterplatz entlangliefen. Viele mussten warten, um an Kaffee, Tee und Frühstücksteller zu kommen.

Weiterlesen …

Mitglieder